Karton-Bauset HAUS

PAPER-LA-PAPPE besteht aus vielen, grossen Kartonteilen, die beliebig oft umgebaut werden können. Heute entsteht aus ihnen eine Burg, morgen ein Bootshäuschen am See und am nächsten Tag verwandeln sie sich in ein Raumschiff, das zu weit entfernten Galaxien fliegt. Einzig die Kinder und ihre Vorstellungskraft entscheiden, was sie aus dem PAPER-LA-PAPPE-Set kreieren.

Altersempfehlung: ab 5 Jahren

CHF 125.00

Produkt ist lieferbar
Gratis Grusskarte zu jeder Bestellung im Wert von CHF 6.50*
Artikelnummer: 15.0001 Kategorien: , ,

Beschreibung

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt
Das PAPER-LA-PAPPE HAUS beinhaltet 15 Wände, eine Türe, vier Fenster und 69 Verbindungsteile. Damit lässt sich aufs Schönste basteln, tüfteln und «paperlappern». Versteck, Geheimagenten-Haus, Höhle, Verkaufsladen, Zug, Wohnwagen oder Raumschiff: Mit PAPER-LA-PAPPE schaffen sich Kinder ihr eigenes Fantasiereich, in dem sie die tollsten Abenteuer erleben. Die vielen Kartonteile sorgen dafür, dass es den Kids keine Sekunde langweilig wird. Auch jüngere Kinder können die Wände und Verbindungsteile problemlos zusammenstecken, da Karton den grossen Vorteil hat, dass er leicht ist.

Karton – ein cooles Material zum Spielen
Fester Wellkarton ist ein kreatives Spielzeug. Kinder lieben ihn, weil er unzählige Möglichkeiten zum selber Gestalten, Ausprobieren und Experimentieren bietet. Sie finden das einfache Material oft viel interessanter als aufwändig gestaltetes Spielzeug. Was gibt es Schöneres, als im selbst geschaffenen Kartonhaus zu sitzen und in die Rolle von Schlossherrin, Ritter, Verkäuferin, Cowboy, Gourmetkoch oder Tierärztin zu schlüpfen? Ein Papphaus eignet sich übrigens auch gut zum Bemalen.

PAPER-LA-PAPPE macht sich ganz klein
Das Beste ist, das PAPER-LA-PAPPE ganz einfach wieder abgebaut und in der Verpackung oder auch nur die Kartonteile unter dem Bett, hinter dem Schrank oder in einer ungenutzten Ecke verstaut werden kann. Flugs ist es von dort wieder herausgeholt, um ein Piratenschiff, eine Bushaltestelle oder ein Zirkuszelt zu werden. Und sind die Kartonteile nach vielen Stunden des Spielens nicht mehr gefragt, kann man sie ganz einfach in der Kartonsammlung recyceln.

PAPER-LA-PAPPE wird in der Schweiz hergestellt aus recyceltem Karton.